Wespenbekämpfung durch ausgebildete Schädlingsbekämpfer in Mainz

Wespen gehören zum alltäglichen Geschäft des Kammerjägers im Sommer. Leider gibt es auch viele Trittbrettfirmen die unprofessionelle Bekämpfungen zu überhöhten Preisen durchführen. Wir setzen ausgebildete Fachleute ein und garantieren einen Festpreis für die Bekämpfung. Zudem ist unser Betrieb seit 20 Jahren in Mainz und Umgebung tätig: Qualität und Erfahrung die auch vom TÜV bescheinigt ist.

Können Wespen auch auf eigene Faust bekämpft werden?

Theoretisch kann jeder in einen Baumarkt in Mainz fahren und sich Wespenspray zur Bekämpfung eines Nestes kaufen. Im Privatbereich ist dies auch nicht strafbar (entgegen vieler falscher Behauptungen im Internet). Allerdings ist nicht jede Bekämpfung einfach zu erledigen und die Gefahr sich schmerzhafte Stiche einzuhandeln ist relativ groß. In manchen Fällen ist eine Bekämpfung auch nicht zwingend notwendig. Wir können Ihnen im Zweifelsfall geeignete Alternativen aufzeigen.

Umsiedlung von Nestern vor allem bei Hornissen ratsam

Eine Alternative zur Wespenbekämpfung ist die Umsiedlung des Nestes. Hierzu muss das Nest zwar relativ gut erreichbar sein, in vielen Fällen ist dies aber möglich. Bei Hornissen wenden wir bevorzugt diese Methode an, auch aus Naturschutzgründen. In diesem Fall muss ein Antrag beim Umweltamt in Mainz eingereicht werden, da Hornissen ohne deren Genehmigung weder umgesiedelt noch bekämpft werden dürfen.

Unterscheidung der Wespenarten in vielen Fällen hilfreich

Nicht nur der Unterschied zwischen Hornisse und Wespe kann für eine Bekämpfung notwendig sein. Mitunter kann auch der Unterschied zwischen einzelnen Wespenarten aufschlussreich sein. Feldwespen bauen beispielsweise nur sehr kleine Nester und sind sehr ortstreu. Langkopfwespen sind etwas früher im Jahr fertig als Kurzkopfwespen und sind daher auch meist weniger lästig als Ihre Artgenossen. Wir können Ihnen gerne bei der Artbestimmung behilflich sein, vor Ort in Mainz oder auch per Whatsapp oder Mail.

Feuerwehr nicht notwendig für hohe Nester

Vielerorts wird immer noch die Feuerwehr für Wespenbekämpfung angefragt. Gerade bei schwer erreichbaren Nestern hofft man auf Unterstützung durch eine große Feuerwehrleiter. Oft führen Feuerwehren aber keine Bekämpfung mehr durch. Wir können zudem auch bei schwer erreichbaren Nestern mit unserer Arbeitsbühne in Mainz arbeiten. In den meisten Fällen ist dies jedoch nicht notwendig, da mittels Teleskopstange oder einfacher Leiter zumindest ein Einflugloch erreichbar ist.

Wespenfallen für Biergärten oder Grillpartys

In manchen Fällen befindet sich ein Wespennest nicht auf dem eigenen Grundstück. Stattdessen fliegen hungrige Wespen den Grilltisch oder das Cafe im Außenbereich an. In solchen Fällen können wir ungiftige Wespenfallen aufstellen, um die Tiere von Gästen und Kuchen fernzuhalten. Da die Anwendung recht einfach ist, können wir anbieten die Fallen nach Mainz zu versenden. Gerne kommen wir aber auch vorbei und installieren die Wespenfallen.

Gewährleistung der Bekämpfung oder Umsiedlung

Wir gewährleisten den Erfolg unserer Bekämpfungen und Umsiedlungen. Nicht erfolgreiche Maßnahmen werden kostenfrei nachbehandelt. In manchen kann eine Bekämpfung mehrere Anläufe benötigen. Etwa wenn das Nest sehr schwer erreichbar oder sehr groß ist. In solch einem Fall arbeiten wir kostenfrei für Sie nach. Generell ist jedoch zu bedenken, dass bei Bekämpfungen einige Tage verstreichen können bis alle Wespen absterben, auch bei erfolgreicher Durchführung.
 

Alle Vorteile auf einen Blick

  • Minimaler Insektizideinsatz
  • Ausgebildetes Fachpersonal
  • Gewährleistung des Erfolgs
  • Kostenfreie Beratung
  • Fachbetrieb aus der Region
  • Keine versteckten Kosten
  • Eigene Arbeitsbühne für hohe Nester
  • Umsiedlungen ebenfalls möglich
 

Kontaktieren Sie uns

Direkter Anruf