Wespennester durch Kammerjäger in Wiesbaden entfernen lassen

Wespennester können im Sommer sehr lästig werden. Wir können Ihnen als ausgebildete Schädlingsbekämpfer unterstützend zur Seite stehen. Wir sorgen für eine umfangreiche Beratung und bekämpfen die Wespen mit minimalem Insektizideinsatz. Bei gut erreichbaren Nestern sind wir auch in der Lage diese umzusiedeln. Bei Wespennestern in Wiesbaden und Umgebung können wir schnell und kostengünstig handeln.

Bekämpfung oder Umsiedlung eine Frage der Machbarkeit

Generell gibt es in Wiesbaden keine Vorschrift, die besagt, dass Wespennester umgesiedelt werden müssen. Allerdings ist eine Umsiedlung im Sinne des Naturschutzes zu bevorzugen. Wichtig ist hierbei, dass das Nest relativ gut erreichbar ist. Damit die Wespen auch am neuen Standort weiterleben können, muss das Nest in intakter Form angesiedelt werden. Gerne beraten wir Sie zu den Möglichkeiten und Kosten bei einer Durchführung.

Wespennester werden einjährig bewohnt

Was viele Menschen nicht auf dem Schirm haben, ist die Tatsache, dass Wespennester nur einjährig bewohnt werden. Im Winter abgestorbene Nester werden im nächsten Frühjahr nicht neu besiedelt. Eine Ausnahme bilden Feldwespen, die an derselben Stelle wie im vorigen Jahr ihr Nest bauen. Leider können die Tiere aufgrund dieser Ortstreue nicht umgesiedelt werden. Allerdings sind die schlanken Tiere sehr friedlich und weitaus weniger lästig als ihre Verwandten. Auf Wunsch können wir in Wiesbaden aber auch alte Nester entfernen.

Naturschutzbehörde in Wiesbaden genehmigt Anträge

Wespennester können ohne Antrag entfernt oder bekämpft werden. Für Hornissennester ist hingegen eine Genehmigung durch die Naturschutzbehörde in Wiesbaden erforderlich. Wir bearbeiten die entsprechenden Formulare und leiten Sie an die Behörde weiter. Dafür ist eine vorige Besichtigung vor Ort durch einen Techniker erforderlich. Dieser kann beurteilen ob ein Nest umgesiedelt werden kann oder bekämpft werden muss. Die Genehmigung für die Maßnahme muss letztlich aber die Naturschutzbehörde erteilen.

Wie erreicht man Wespennester an hohen Gebäuden?

Um ein Wespennest zu bekämpfen reicht das Einflugloch als erreichbare Stelle. Diese kann mit einem Wespenschaum behandelt werden, den die einfliegenden Wespen mit ins Nest tragen. Meist kommen wir mittels Teleskopstange oder kleiner Leiter an die Einflugstelle. In Ausnahmefällen kann auch unsere Hubarbeitsbühne zum Einsatz kommen. Über Kosten und Möglichkeiten eines Bühneneinsatzes in Wiesbaden können wir Sie gerne vorab beraten.

Wespenbekämpfungen werden vom Vermieter übernommen

Die Kosten für eine Wespenbekämpfung werden in der Regel vom Vermieter übernommen. Leider sind diese nicht umlagefähig. Allerdings sind bei einigen Versicherungen Wespenbekämpfungen abgesichert. Wir erhalten von Versicherungen regelmäßig Aufträge zur Wespenbekämpfung in Wiesbaden und Umgebung. Es schadet sicher nichts hier mal die eigene Versicherung zu überprüfen.

Wespenberatung am Telefon unverbindlich und kostenlos

Sollten Sie Fragen zum Ablauf der Wespenbekämpfung oder Ihrem speziellen Fall haben, können Sie uns gerne telefonisch oder per Mail kontaktieren. Wir bestimmen auch gerne Ihre Tiere. Gerade im Frühjahr sind die vermeintlichen Wespen oft nur harmlose Wildbienen oder Solitärwespen. Lassen Sie uns einfach ein paar Bilder zukommen oder vereinbaren Sie einen Termin mit uns. Wir freuen uns auf Ihren Anruf.
 

Alle Vorteile auf einen Blick

  • Minimaler Insektizideinsatz
  • Ausgebildetes Fachpersonal
  • Gewährleistung des Erfolgs
  • Kostenfreie Beratung
  • Fachbetrieb aus der Region
  • Keine versteckten Kosten
  • Eigene Arbeitsbühne für hohe Nester
  • Umsiedlungen ebenfalls möglich
 

Kontaktieren Sie uns

Direkter Anruf