FRUCHTFLIEGE

Die Fruchtfliege (Drosophila melanogaster) ist eine kleine, nur 2 – 3 mm große Fliegenart. Die erwachsenen Fliegen suchen zu Nahrungsaufnahme und Eiablage zum Beispiel Küchenabfälle oder faulendes Obst auf. Die weißlichen, beinlosen Larven, die auch als Maden bezeichnet werden, entwickeln sich in sich zersetzendem Pflanzenmaterial.

Unter günstigen Bedingungen beträgt die Entwicklung bei dieser Insektenart lediglich 10 Tage. Vor allem wenn pflanzliche Abfälle tagelang offen gelagert werden, können sich die winzigen Fliegen massenhaft entwickeln (z. B. in Keltereien oder auch in Brauereien).

Hygiene- / Gesundheitsschädling

Aufgrund ihrer Lebensweise können Fruchtfliegen Bakterien und andere Krankheitserreger übertragen, weshalb diese Tiere unbedingt bekämpft werden sollten.

Vorbeugende Maßnahmen

Um einen Neubefall mit diesen Hygieneschädlingen zu verhindern muss den Fliegen die Nahrungs- und damit auch Entwicklungsgrundlage entzogen werden. Nur so wird gewährleistet, dass sich später keine weiteren Fruchtfliegen mehr entwickeln können. Dies bedeutet unter anderem, dass Lebensmittel immer in gut verschließbaren Behältern aufbewahrt werden müssen. Auf diese Weise lässt sich ein Eindringen der winzigen Fliegen zur Eiablage verhindern.
Auch bei den Biomülltonnen ist dafür zu sorgen, dass der Deckel nicht unnötig lange offen stehen bleibt.
Durch Fliegengitter am Fenster kann verhindert werden, dass die winzigen Insekten ins Haus gelangen.

Andere Fliegenarten:

Fliegen allgemein
Große Stubenfliege (Musca domestica)
Schmeißfliege (Calliphora vicina)

Schädlingsbestimmung

Sind Sie unsicher um welchen Schädling es sich in Ihrem Fall handelt, schicken Sie uns ein Exemplar und wir bestimmen es für Sie und geben Ihnen eine Beschreibung zur Lebensweise und Bekämpfung. Für diese Dienstleistung berechnen wir EUR 35,– (zzgl. MwSt.).

Sollten Sie weitere Fragen haben, stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.

Kontakt

Mit fachlicher Unterstützung von Dr. Martin Felke - Institut für Schädlingskunde
Fruchtfliege

Lästiger Hygieneschädling

Fruchtfliegen können Krankheitserreger übertragen weshalb sie unbedingt bekämpft werden sollten.